Vielen Dank!

Beginn der Weinlese in der Champagne

Beginn der Weinlese in der Champagne

Am 02. September diesen Jahres war es wieder soweit – etwas früh zwar, aber das Klima …….

Die Lese in einem der bekanntesten Weinanbaugebiete überhaupt hat begonnen. Trotz einiger wetterbedingten Schwierigkeiten zu Beginn des Jahres, wird die Ernte aller Voraussicht ähnlich erfolgreich sein wie im letzten Jahr.

Die Champagne ist das nördlichste Weinanbaugebiet in Frankreich und wurde vermutlich bereits von den Römern zum Weinanbau verwendet. Die Lese wird auch heutzutage immer noch komplett in Handarbeit vorgenommen, damit die geernteten Trauben unversehrt und in bester Qualität weiterverarbeitet werden können. Insgesamt sind dieses Jahr ca. 120.000 Helfer bei der Ernte im Einsatz.
Für das spätere Endprodukt werden die drei zugelassenen Rebsorten Pinot Noir, Meunier und Chardonnay verwendet. Die Lese dauert insgesamt drei Wochen nach Beginn und jeder einzelne Erzeuger legt seinen Lesezeitpunkt innerhalb dieses Zeitfensters eigens fest.