LIEBE Freunde von Weinambiente!

Wundern Sie sich nicht über die krummen Preise in unserem Shop. 
Die Mehrwertsteueranpassung hat auch bei uns Einzug gehalten. Genaueres erfahren Sie hier.

IHR Weinambiente-TEAM

 Das Anbaugebiet der Côtes du Rhône reicht von Vienne bis etwa Avignon. Die Rhône ist der rote Faden und nie sehr weit von den Weinstöcken entfernt. Im südlichen Teil reichen die Weinberge auch in die Täler der Nebenflüsse hinein.

Man unterteilt die Côtes du Rhône gewöhnlich in den nördlichen und den südlichen Abschnitt. Das hat zwei Gründe: Es gibt eine Lücke zwischen Valence und Montélimar, in der kaum Reben zu finden sind. Außerdem unterscheiden sich die Weine der nördlichen zum Teil von denen der südlichen Côtes du Rhône durch ihre Charakteristik, vor allem, was die so genannten Crus betrifft. Diese sind im Norden meist sortenrein ausgebaut (insbesondere aus Viognier oder Syrah), während sie im Süden traditionell aus mehreren Sorten komponiert werden. Die Weinberge des nördlichen Teils liegen überwiegend auf dem rechten Rhône-Ufer – außer bei Hermitage – und ähneln in ihrer Form einem schlanken Flaschenhals. Der südliche Teil bildet den breiteren Bauch.

 Das Anbaugebiet der Côtes du Rhône reicht von Vienne bis etwa Avignon. Die Rhône ist der rote Faden und nie sehr weit von den Weinstöcken entfernt. Im südlichen Teil reichen...

Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den