LIEBE Freunde von Weinambiente!

Wundern Sie sich nicht über die krummen Preise in unserem Shop. 
Die Mehrwertsteueranpassung hat auch bei uns Einzug gehalten. Genaueres erfahren Sie hier.

IHR Weinambiente-TEAM

Der Legende nach soll es sich um die Initialien von Diane de Poitier und Henri II handeln, die Chateau La Haye als gemeinsames Jagdschloss aufsuchten. Die Geschichte des Schlosses und seines Weines beginnt –verbrieft – erst 1557. Saint-Estèphe ist eine der bekanntesten Appelationen des Médoc. Innerhalb dieser liegen die Weinberge von Chateau La Haye in für Saint-Estèphe typischen Böden von Kalkgestein und feinem Kies. Das Mikroklima wird ganz wesentlich von den beiden großen Gewässern, der Gironde und dem nahen Atlantik geprägt. Beide regeln über das ganze Jahr perfekt die Temperatur und verhindern die Extreme - Kälte wie Wärme. Seit der Übernahme durch die Familie Lamiable im Jahre 2004 ist auf Chateau La Haye sehr viel in Weinberg und Kellertechnik investiert worden. Die Krönung ihrer Arbeit erfahren sie  mit dem in Bordeaux fast schon legendärem Jahrgang 2009: Von 182 Cru Bourgeois und Cru Bourgeois Supérieur erhält einer, genau einer, die begehrte Auszeichnung „5 Star Décanter Award“. Es ist der Chateau La Haye 2009. Es macht eben doch einen Unterschied, ob der Schlossherr sich selbst für seine Arbeit verantwortlich zeichnet.

Der Legende nach soll es sich um die Initialien von Diane de Poitier und Henri II handeln, die Chateau La Haye als gemeinsames Jagdschloss aufsuchten. Die Geschichte des Schlosses und...

Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den
Direkt in den