LIEBE Freunde von Weinambiente!

Wundern Sie sich nicht über die krummen Preise in unserem Shop. 
Die Mehrwertsteueranpassung hat auch bei uns Einzug gehalten. Genaueres erfahren Sie hier.

IHR Weinambiente-TEAM

BIO-Weine

BIO-Weine

Was bedeutet eigentlich biologischer Weinbau? Der biologische Weinbau verfolgt ein ganzheitliches Konzept. Sein Ziel ist es die Natur zu fördern und zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, wird auf den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln und mineralische Bodendünger im Weinberg verzichtet. Nur organischer Dünger, der die Natur und den Boden nachhaltig schont, darf eingesetzt werden. Auch eine Vielfalt von Pflanzen- und Lebewesen wirken unterstützend.
Jedoch funktioniert dieser Prozess natürlich auch beim BIO-Wein Anbau nicht ausschließlich mit natürlichen Hilfsmitteln. Beispielsweise dürfen BIO-Winzer weiterhin Schwefel und Kupfer gegen Mehltau verwenden, jedoch sind die Mengen hierfür im Vergleich zum konventionellen Anbau weitaus geringer und alternativlos. Diese Weine werden mit dem allgemein bekannten BIO-Logo ausgezeichnet und erhalten dadurch eines ihrer Alleinstellungsmerkmale. Es gibt aber auch Weine die neben dem BIO-Logo zusätzliche Kennzeichen erhalten wie beispielsweise Demeter, Naturland oder Bioland. Hieraus kann man schließen, dass diese Weine noch strengeren Bestimmungen unterliegen, als es ohnehin bei den BIO-Weinen mit dem europäischen Siegel, bereits der Fall ist. Oftmals sind Weine mit diesen Siegel nicht nur unter biologischen Aspekten hergestellt worden, sondern sogar bio-dynamisch. Bio-dynamisch bedeutet, dass man eine ganzheitliche und natürliche Vorgehensweise bei der Herstellung von Wein befolgt. Hierzu gehören unter anderem Aspekte der Wiederverwertung, der Selbsterhaltung und dem Einklang zwischen irdischen und kosmischen Kräfte. Als Beispiele hierfür kann man anführen, dass der Winzer seine Reben nur schneidet, wenn der Mond optimal steht. Zusätzlich werden zum düngen natürliche Komponenten wie Hornmist oder – kiesel verwendet. Abschließend lässt sich sagen, dass man pauschal nicht behaupten kann, dass ein Bio-Wein (egal ob dynamisch hergestellt oder nicht) nicht besser schmeckt als ein konventioneller Wein. Jedoch werden bei der Herstellung von BIO-Weinen deutlich weniger – bis gar keine – künstlichen Zusätze verwendet.

Hier finden Sie all unsere BIO-Weine

https://www.weinambiente.de/collections/bio-wein

Hier finden Sie all unsere BIO-dynamischen Weine

https://www.weinambiente.de/collections/biodynamischer-wein